photocase.com

„Schema F“(rau)?

Rollenbilder, die uns Frauen in Schubladen stecken

stiefel-und-babyschuhe

Emanzipation der Frau

Wie weit sind wir?

flying-teddy

Spagat Vereinbarkeit

Vom Versuch, Kind und Beruf unter einen Hut zu bekommen

Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten zu meinen Themen in Ihr Postfach

Abonnieren

Ich publiziere für

Aus dem Blog

  • tampon„There will be blood“ – Die Menstruation kommt aus der Tabuecke
    Es ist zu einem Thema geworden, einem öffentlichen, endlich. Denn viele Frauen haben es satt, dass Menstruationsblut immer noch als anstößig, gar ekelhaft betrachtet wird und als etwas, das man …
  • familienvaterregretting parenthood – Wir überfordern uns
    Kommt nach regretting motherhood nun regretting fatherhood? Jetzt sprechen auch Väter öffentlich davon, dass Elternsein nicht per se glücklich macht. Sondern einen durchaus an die eigenen Grenzen …
  • photocase912962267572Lieber ein Buch…?
    Viele lesen immer noch lieber ein gedrucktes Buch statt elektronisch auf E-Reader, Tablet oder Computer. „Das Buch und der Buchmarkt leben,“ schrieb die FAZ im Oktober anlässlich der …
  • mutter-grafikAb in die Küche? Kümmern, pflegen, sorgen…
      Warum gelten Frauen auch heute noch meist als zuständig für Kinder und Küche? Weshalb werden Pflege, Hausarbeit und Erziehung immer noch mit Weiblichkeit identifiziert? Weil „aus der …
  • Judith-Samen_BrotschneidenMütter ohne Weichzeichner
    Welch eine Wohltat! Das Linzer Kunstmuseum nimmt in seiner aktuellen Ausstellung gerade die sogenannten Rabenmütter aufs Korn. Ein gelungenes Kontra auf die „Glorifizierung von Selbstlosigkeit, …

Meine Bücher

Und was jetzt?

Warum ist es so schwer als Frau – auch heute noch – den eigenen Weg zu gehen? Das Buch beleuchtet die äußeren Konflikte und inneren Zweifel, denen wir Frauen uns ausgesetzt fühlen. Und es zeigt, wie man sich dagegen wehren kann.
Mehr zum Buch


Das innere Korsett

Warum Mädchen in der Pubertät ihr Selbstvertrauen verlieren und Frauen auf der Stelle treten - ein Buch, das aufzeigt, wie überholte Rollenbilder die Emanzipation konterkarieren.
Mehr zum Buch


Zu meinen Büchern

Neues von meiner Facebook-Seite

1030529603690095
am 18. Juli 2016 um 08:36 Uhr
Eine Fotoaktion als Zeichen gegen das von Trump propagierte Frauenbild. "Ich habe zwei Töchter und eine Frau", sagt der 49-Jährige Künstler, "und ich bin entsetzt über die hasserfüllte Rhetorik gegen Frauen und Minderheiten in der Republikanischen Partei."
1030529603690095
am 11. Juli 2016 um 07:47 Uhr
Sportlerinner haben weniger Präsenz in den Medien und verdienen weniger als ihre männlichen Kollegen. Da wird dann gerne mal auf optische Reize gesetzt. Der Kampf um mediale Aufmerksamkeit und das Dilemma von sexy Sportfotos.
1030529603690095
am 30. Juni 2016 um 15:20 Uhr
Unilever zeigt, das es auch anders geht - und bringt ein wunderbares Gegenmodell zu ihrer alten, bisher vor allem für Sexisumus bekannten, AXE-Werbung. Klasse! Who needs six packs... !
https://www.youtube.com/watch?v=WzTSE6kcLwY