…und lebe Deine Leidenschaften!

Es gibt in dem Film „Wild“ mit Reese Witherspoon eine Szene, in der sie als die 20jährige Cheryl Strayed mit ihrer gerademal 40jährigen Mutter im Auto sitzt, nachdem diese erfahren hatte, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist. Die Mutter sagt: „Ich war mein Leben lang immer nur Mutter und Ehefrau. Ich dachte, ich hätte noch so viel Zeit.“ Diese Szene gibt das Dilemma wieder, in dem so viele Frauen stecken. Sie kommen einfach nicht dazu, ihr Leben zu leben.

Gerade wir Frauen – die wir uns so häufig in den Dienst anderer stellen – sollten früh damit beginnen, herauszufinden, was wir eigentlich wollen. Welche Interessen, Leidenschaften, und Träume treiben uns um? Lassen Sie es uns nicht auf die lange Bank schieben, sondern so viele Hindernisse aus dem Weg räumen, wie nur möglich.

 

 

Share on FacebookTweet about this on Twitter